Zauberhafter Herbst: Feine Weben umhüllt von Tau

12. November 2014

Es ist neblig, kühl, dunkel, regnet und der Wind gibt auch sein bestens.

So kann man wohl ungefähr den Herbst beschreiben, der sich hier in Hamburg abspielt.
Ich habe eine kleine Fototour durch die Boberger Dünen gemacht. Sie sind fast um die Ecke und trotzdem war ich noch nie da. Mein Fazit: Sehr empfehlenswert 🙂 Im Sommer wird es da wohl ziemlich voll sein, aber jetzt im Herbst ist es einfach ein schöner Ruhepol mit Sand wie am Ostseestrand 🙂
Auf jeden Fall hat der letzte Regen oder der Tau vom Morgen seine Spuren auf den feinen Spinnenweben hinterlassen, die sich zwischen den Heidepflanzen und Grashalmen befanden. Keine Spinnen, aber etliche kleine Spinnennetze habe ich gefunden, echt ein bisschen unheimlich und mystisch war das, während die Sonne abends verschwand und alles in einen rot-bläulichen Schimmer tauchte…

Ich habe für euch eine kleine Foto-Serie erstellt, die den Herbst und gleichzeitig die zauberhafte Makrowelt wiederspiegelt 😉

Feine Weben umhüllt von Tau

Zauberhafter Herbst: Spinnennetz umhüllt von Tautropfen

Zauberhafter Herbst: Spinnennetz umhüllt von Tautropfen gelegen zwischen Heidepflänzchen

Zauberhafter Herbst: Spinnennetz umhüllt von Tautropfen gelegen zwischen Heidepflänzchen, Makroaufnahme

Zauberhafter Herbst: Spinnenweben verschleiert durch Tautröpfchen zwischen Gräsern, Makroaufnahme

Was haltet ihr von dieser herbstlichen Spinnenweben-Tröpfchen-Serie? 🙂 Ward ihr in letzter Zeit auch mit der Kamera bei dieser so abwechslungsreichen und schönen Jahreszeit unterwegs? Vielleicht auch mit einem Makroobjektiv? 😉

Eure Bilder würden mich interessieren, postet Sie doch einfach in den Kommentaren 🙂
Und gern die Bilder liken und teilen 😉

Ich freu mich!
Bis dahin,

eure Laura 🙂

 

3 Antworten zu “Zauberhafter Herbst: Feine Weben umhüllt von Tau”

  • Die Bilder sind mal wieder großartig! Ich finde es immer wieder bewundernswert, was Du für ein Auge für Details hast, was Du so alles entdeckst und daraus wirklich IMMER sehenswerte Bilder machst!

    Ich war in letzter Zeit auch viel mit meiner Kamera unterwegs, allerdings nicht ganz so naturorientiert, auch wenn der Tiergarten hier um die Ecke viel hergäbe.

    Wenn ich mir deine Bilder so ansehe, bin ich jedes Mal am überlegen, ob ich mir nicht auch mal ein Makro-Objektiv zulegen sollte. Nun ist es aber bei mir erstmal ein Weitwinkel geworden und ich muss erstmal rausfinden, was sich damit so alles anstellen lässt.

  • One Glimpse

    Hey Arne 🙂
    danke dir für die Komplimente 😉
    Naja, ich bin halt so ein kleiner Natur-Mensch, mich inspiriert dieses Thema einfach, aber da ist ja jeder anders und so soll das auch sein. Und vielleicht bin ich manches mal auch etwas zu detailverliebt, denn das große Ganze ist auch sehr interessant in der Fotografie.

    Du musst mir von den Erfahrungen mit dem Weitwinkel mal erzählen, wenn du dich damit beschäftigt hast, das würde mich interessieren! Übrigens würde ich dir bei einem Makroobjektiv empfehlen, wenn du dir doch mal eins zulegst, Testberichte zu lesen und zu warten bis es bei Amazon im Angebot ist 🙂

    Liebe Grüße
    Laura

    • Ich werde davon berichten. Im Moment bin ich einfach noch viel am rumprobieren, aber es macht mir wahnsinnigen Spaß mit dem Ding.

      Sollte es soweit kommen, dass ich mir auch noch ein Makro zulege, werde ich sicherlich auch noch mal auf Dich zurückkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.