One Glimpse – bühnentauglich?

24. Januar 2014

Gerade habe ich auf FOTOGRAFR – Ansichten und Tipps zur Fotografie gelesen, dass Fotografie-Blog-Betreiber aufgerufen werden sich zu melden, damit eine frische Liste an Fotografie-Blogs aufgestellt werden kann. Zudem hat man damit die Möglichkeit ein paar mehr Leser für seine Seite zu begeistern :) Somit nehme ich doch gerne an der Aktion Fotografie-Blog-Bühne teil :)

Wie ihr schon im Rückblick 2013 erfahren habt, besteht mein Blog nun schon fast ein Jahr, worauf ich sehr stolz bin. Etwas länger betreibe ich das Hobby Fotografie. Die Liebe zum Festhalten von unserer Umwelt hatte ich wohl schon als Kind. Als ich meine Ausbildung zur Mediengestalterin begann, behandelten wir in der Berufsschule das Thema Fotografie. Dort bekam ich eine Spiegelreflexkamera in die Hand und somit war das Fotofieber geweckt. Also wollte ich auch eine eigene haben und mich damit verwirklichen.
So ist es geschehen, dass ich meine Bilder gerne meinen Freunden und allen anderen auf der Welt zeigen wollte. Daraus folgte die Idee zu einem Blog: One Glimpse entstand und meine Fotos, hauptsächlich dem Thema Natur und Tier gewidmet, gingen online.

Distelfalter

Pfau, Tierpark Hagenbeck

Weiterhin kamen noch meine beiden anderen Leidenschaften dazu: Backen und Autos ;)

Johannisbeer-Cupcakes mit Hafer und Baiser-Häuptchen

Oldtimer, Musclecars, US-Cars: das ist die Street Mag Car Show

Gleichzeitig bin ich (leider) nicht der Typ, der gerne Menschen fotografiert. Ich habe sie auch noch nie gerne gezeichnet :D Ich finde es super, wenn andere Fotografen solch beeindruckende Portraits oder geheimnisvolle Schnappschüsse von fremden Menschen machen, aber irgendwie habe ich nicht das Feeling dafür …

Die Fotografie bedeutet für mich Dinge aus dem Leben einzufangen, wie man sie vielleicht nie wieder zu Gesicht bekommen würde. Ich möchte diese festhalten und mit anderen diese Schönheit teilen :) Deswegen bin ich auch froh auf Teneriffa gewesen zu sein und so viel gesehen zu haben.

Pico del Teide – Teneriffa

Wenn ich einen Monat nur fürs Reisen Zeit hätte, würde ich nicht nur ein Ziel auswählen… Ich würde gerne nach Schottland und in die skandinavischen Länder.
Dabei würde ich nämlich gern solche beeindruckenden Fotos schießen, wie manche auf 500px. Da sind so grandiose Bilder dabei!

Die ganzen Fragen, die ihr in dem Artikel zu der Fotografie-Blog-Bühne findet, habe ich nun beantwortet, außer eine…

Wenn ich einen Einsteiger für die Fotografie begeistern wollte, würde ich als erstes …

Das ist eine schwierige Frage … Ich würde ihm/ihr wohl als erstes gelungene und wohl auch schlechte Bilder von mir selber zeigen. Somit sieht man was alles geht, wenn man Übung hat und den perfekten Moment erwischt. Und das schlechte Beispiel soll einfach nur zeigen, dass keiner immer perfekt ist und man öfter massig Mist fabriziert bis man das gewünschte Ergebnis erhält. Somit entsteht vielleicht nicht so schnell Demotivation, wenn es nicht alles von Anfang an klappt ;)

So… und jetzt freue ich mich sehr auf neue Menschen, die sich für meine Bilder interessieren und mir Feedback geben :)

Eure Laura

 

Weitere interessante Artikel:

33 Antworten zu “One Glimpse – bühnentauglich?”

Trackbacks & Pings

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>