Mallorca in Bildern – Es Trenc, Cala Pi und Ses Salines

19. Dezember 2014

Mallorca-Karte mit eingezeichneter Route Richtung Ses Salines über den Strand Es Trenc zum Strand Cala PiAm letzten Ausflugstag fuhren wir zu den Salinen Flor de Sal D’es Trenc in der Nähe von Ses Salines. Danach machten wir ein klein wenig Strand-Hopping :D Es ging zum Strand Es Trenc und Cala Pi.

 

 

 

 

 

 

Ses Salines

Die Salzseen und Salzberge dieser Salzgewinnungsanlage waren schon beeindruckend, aber eine Schönheit waren sie nicht :D Wir waren in dem kleinen Feinkostladen und ich habe ein schönes Souvenir für meine Eltern mitnehmen können: verschiedene Öle. Natürlich gab es auch etliche verschiedene Salze.

Mallorca, Ses Salines, Flor de Sal d'es Trenc. Vor dem Geschäft

Die Tüte, genauso die Umgebung von dem Feinkostladen war echt hübsch. Alles in weiß und hellbau gehalten, traumhaft :)

Mallorca, Ses Salines. Flor de Sal d'es Trenc. Gemütlich vor dem Geschäft in der Sonne sitzen

Es Trenc

Nach dem Besuch an der Saline, nicht innen (wäre viel zu teuer gewesen), fuhren wir weiter zum berühmten Strand Es Trenc. Der Weg dorthin war auf jeden Fall schön, durch Dünen, Pinien, aber an komischen getrockneten Algenbergen vorbei… Plötzlich hörten wir ein dunkles Brummen und es fiel etwas auf einen Pinienast: Eine grüne Gottesanbeterin! Ich war so perplex und erstaunt, dieses Insekt mal in echt sehen zu dürfen! Aber schaut selbst:

Mallorca, am Strand Es Trenc. Europäische weibliche Gottesanbeterin

Dann kam der Blick nach rechts und links auf den Strand: endlos langer heller Sandstrand, kristallklares türkises Wasser. Wenn nicht die Menschenmassen da gewesen wären, wäre es ein sehr schöner verträumter Aufenthalt geworden. Ich habe mir es mal erlaubt ein paar Menschen wegzuretuschieren :D

Mallorca, Strand Es Trenc

Cala Pi

Die Badebucht Cala Pi wurde genauso als Hot Spot angepriesen in unserem Reiseführer wie der unendlich lange Strand Es Trenc, aber irgendwie waren wir enttäuscht… Wir haben uns nicht so richtig wohl gefühlt… Obwohl die Natur ansich und die kleine Bucht mit den großen Klippen schon atemberaubend waren. Außerdem haben wir beim Baden einen Eisvogel! beim Jagen auf kleine Fische beobachten können. Das war toll :)

Mallorca, Strand/Badebucht Cala Pi

Und hier noch die Sicht in die andere Richtung. Das kleine Flüsschen ging in Richtung einer Felsspalte, das sah echt interessant aus, aber mit Flip Flops eher schwer zu erkunden :D Außerdem war der Weg ziemlich vermüllt :(

Mallorca, Cala Pi Flüsschen und Felsklippen

Bitte verzeiht mir die Qualität der Bilder, aber die Fotos vom Cala Pi sind mit dem Handy aufgenommen, aber ich wollte euch dieses Erlebnis nicht vorenthalten ;)

So, das wars schon mit unserem fantastischen Urlaub im Süden :) Ich denke, Mallorca werden wir auf jeden Fall nochmal besuchen, vor allem weil das Hotel so super war. Ich hoffe euch hat unsere kleine Fotoreise gefallen! Ich freue mich über eure Reiseerfahrungen und Bilder ;)

Eure Laura

P.S.: Zu den anderen Artikeln kommt ihr hier:
“Mallorca in Bildern – Sant Elm und Palma”

“Mallorca in Bildern – Eine Fahrt durch die Serra de Tramuntana”
“Mallorca in Bildern – die Halbinsel Formentor”
Und ich möchte euch sagen, dass nicht alle bilder von mir sind ;) Mein Freund fotografiert auch gern und viel, somit sind auch einige von ihm. Hier geht es zu seiner Website Aquascapia :)

 

Weitere interessante Artikel:

2 Antworten zu “Mallorca in Bildern – Es Trenc, Cala Pi und Ses Salines”

  • Wow. Das sind alles wundervolle Bilder! :)
    Bei dem Anblick bekomme ich richtig Fernweh….. Ich war leider noch nie auf Mallorca, obwohl ich mir das immer wieder vorgenommen habe.

    Liebe Grüße zu dir und lass’ es dir gut gehen,
    Sarah Maria

  • One Glimpse
    One Glimpse

    Hi Sarah Maria,

    danke für das Kompliment :)
    Na dann musst du dir das als Vorsatz für 2015 nehmen :D Es ist echt schön da, und vor allem nicht weit weg ;)

    Liebe Grüße
    Laura

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>