Das Bild im Bild – kreative Doppelbelichtung

11. Februar 2015

Heute möchte ich euch ein bisschen was zum Thema Doppelbelichtung erzählen. Oder auch ein wenig mehr… :D

Doppelbelichtung: analoge Kamera

Früher war die Doppelbelichtung ein Ärgernis bei den analogen Kameras. Schließlich hatte man dann einfach vergessen den Film nach einem gemachten Foto weiterzutransportieren. Also belichtete man ausversehen zwei Bilder auf dem gleichen Negativ.

Irgendwann wurde die Doppel- oder Mehrfachbelichtung gezielt bei der analogen Fotografie eingesetzt. Man kann durch dieses Verfahren tolle Effekte und magisch-mystische Wirkungen in ein Foto zaubern. Wobei natürlich die erste und die zweite Aufnahme oft nicht gleich hintereinander gemacht werden können, da das passende Motiv vielleicht erst Tage später an einem ganz anderen Ort gefunden wird. Da muss sich ein Analogfotograf ganz schön in Geduld üben, vor allem weil er ja nicht einfach weitere Bilder machen kann. Den künstlerischen Reiz der Doppelbelichtung wird auch sehr gern in der Lomografie genutzt.
Mehr zum Thema findet ihr auf Fotografische: Doppelbelichtung mit der analogen Kamera. Dort wird genau beschrieben, wie ihr eine durchdachte Doppelbelichtung mit eurer analogen Kamera durchführen könnt.

Doppelbelichtung: digitale Kamera

Ich habe mich mal der digitalen Doppelbelichtung angenommen. Denn ich finde diese Bilder bemerkenswert. Sie haben einfach ihren ganz eigenen Charme. Daher habe ich etwas in meinem Bildarchiv gewühlt und, meiner Meinung nach, harmonierende Bilder herausgesucht.
Meist werden bei der Doppelbelichtung Natur/Mensch oder Natur/Tier kombiniert. Bei mir wurde es dann Letzteres ;)

Natürlich kann man mit Photoshop oder einem anderen Bildbearbeitungsprogramm eine klassische Doppelbelichtung nur simulieren, da die Schwärzung eines Negativs anders funktioniert, als wenn man in Photoshop nur die Transparenz eines Bilds verändert. Eine noch genauere Erklärung findet ihr auf Fotografische: Sind auch digital Doppelbelichtungen möglich? Zudem wird hier erklärt, wie ihr auch mit einer Spiegelreflexkamera eine echte Doppelbelichtung fotografiert :) Vielleicht probiere ich das auch mal aus :D

Bei ganz modernen Kameras kann man sogar schon in den Einstellungen eine Mehrfachbelichtung auswählen. Dazu gibt es ein kleines Video von FStoppers: Using Multiple Exposures to Create Abstract Photographs. Unter dem Video findet ihr auch ein paar schöne Fotos. Schaut euch auch diese wunderschönen Beispiele an, wo Frauen mit Blumen kombiniert werden: DesignTAXI: Beautiful, Double-Exposure Shots That Blend Images Of Women And Flowers :)

Doppelbelichtung mit Photoshop – Tutorial

Ich wollte an dieses Thema fantasievoll und kreativ herangehen und ihr wisst ja, dass ich gern mit Photoshop experimentiere. Meine kleine Foto-Serie bestehend aus drei Bildern habe ich nach dem Tutorial von Blog Spoon Graphics: How To Create a Double Exposure Effect in Photoshop gestaltet. Einfach um einen Anhaltspunkt zu haben wie es funktioniert. (Übrigens ist diese Seite sehr inspirierend und hat gute Tipps, unbedingt anschauen! ;) )

Verträumte und surreale Ruhe – Doppelbelichtung: Tiere kombiniert mit Natur

Hier nun aber meine Foto-Serie “Verträumte und surreale Ruhe” zum Thema Doppelbelichtung. Wie findet ihr sie?
Scrollt weiter runter und ihr könnt hinter die Kulissen schauen ;)

"Verträumt: Reh"    Doppelbelichtung mit Photoshop: Reh kombiniert mit Ästen und Wald, pastellige und verträumte Farben

"Majestätisch: Pferd"   Doppelbelichtung mit Photoshop: Pferd kombiniert mit Birkenblättern

"Stärke und Ruhe: Löwe"  Doppelbelichtung mit Photoshop: Löwin kombiniert mit Tannen und Gräsern

Hinter den Kulissen: Foto-Serie “Verträumte und surreale Ruhe”

Ich habe für euch die die Ausgangsbilder der einzelnen oben gezeigten Doppelbelichtungen zusammengestellt. Zudem findet ihr jeweils darunter das Endbild mit den dazugehörigen Photoshopebenen.
Ich habe das oben genannte Tutorial zwar angewendet, aber das Bild nach meinen eigenen Wünschen verändert und verbessert, so dass ihr nicht alle Schritte des Tutorials in meiner Photoshop-Datei wiederfinden werdet.
Es soll euch nur Anhaltspunkte geben, wie man solche Doppelbelichtungen mit Photoshop erstellen kann ;)

Verträumt: Reh

Ausgangsbilder zur Doppelbelichtung "Verträumt: Reh"

Photoshop-Datei mit einzelnen Ebenen zu "Verträumt: Reh"

Majestätisch: Pferd

Ausgangsbilder zur Doppelbelichtung "Majestätisch: Pferd"

Photoshop-Datei mit einzelnen Ebenen zu "Majestätisch: Pferd"

Stärke und Ruhe: Löwe

Ausgangsbilder zur Doppelbelichtung "Stärke und Ruhe: Löwe"

 

Photoshop-Datei mit einzelnen Ebenen zu "Stärke und Ruhe: Löwe"

So :) Und jetzt seid ihr dran: Durchwühlt euer Bildarchiv und arbeitet eure alten Fotos auf. Macht was Neues aus Altem oder Vergessenen! Ihr habt mit Photoshop oder Bildbearbeitungsprogrammen so viele Möglichkeiten kreativ zu werden. Wagt euch an die Doppelbelichtung, sei es mit Photoshop, einer digitalen oder analogen Kamera :)

Wie gefallen euch meine Bilder? Zeigt eure Doppelbelichtungen in den Kommentaren, ich freue mich :)

Eure Laura

Teilt gern meine Fotos auf Facebook! :)

 

Weitere interessante Artikel:

3 Antworten zu “Das Bild im Bild – kreative Doppelbelichtung”

  • Richtig klasse Effekte, die man so erzielen kann!
    Allerdings gefällt mir persönlich der Löwe im Harzwald nicht besonders, aber nur weil ich mir einen Löwen in Savannenlandschaft einfach besser vorstellen kann :)

    Gruß
    Timo

    • One Glimpse
      One Glimpse

      Hi Timo,
      dankeschön :)
      Mit dem Löwen hast du natürlich recht, da passen die anderen Bildkombinationen besser zueinander :D Aber ich muss gestehen, dass ich bei dem Motiv gar nicht so darauf geachtet habe, sondern eher darauf, dass die Tannenspitzen so gut zu den Ohren des Löwen passen :)

      Liebe Grüße
      Laura

  • Hy Laura,

    bin durch Zufall auf der Suche nach Doppelbelichtungen auf deiner Seite gelandet. Ich suche nach ein paar Anregungen, weil ich es auch mal mit Doppelbelichtugen versuchen möchte.

    Sehr schön deine Montagen!

    Gruß
    Marcus

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>