Zitronen-Cupcakes umhüllt von Blätterteig

22. Juli 2013

Zitronen-Cupcakes umhüllt von Blätterteig

Frisch, weich und zitronig-süß: So schmecken sie, die Zitronen-Cupcakes in einem Bett aus Blätterteig. Und wenn ihr sie nachbacken möchtet: Gerne! Denn zum ersten Mal darf ich euch ein Rezept zu meinen Cupcakes präsentieren.

Also auf auf in die Küche und drauf los backen, denn diese Küchlein sind himmlisch. Was mir von meinen Freunden bestätigt wurde ;)

Das Rezept findet ihr am Ende der Seite ;)

Zitronen-Cupcakes umhüllt von Blätterteig

Zitronen-Cupcakes umhüllt von Blätterteig

Das Rezept

Viel Spaß und guten Appetit! :)

Zitronen-Cupcakes umhüllt von Blätterteig

1 Packung Blätterteig

Füllung:
250g Mascarpone
50ml Sahne
50ml Milch
100ml Zitronensaft aus 2-3 Zitronen
100g Zucker
2 Eier, 4 Eigelb

Creme:
4 Eiweiße
150g Puderzucker
2 Msp. Backpulver
1 EL Speisestärke

  1. Den Blätterteig in für die Muffinförmchen passende Quadrate schneiden und diese in die Förmchen bis oben zum Rand drücken.
  2. Zitronenschale abreiben, Saft auspressen. Mascarpone, Sahne, Milch, Zitronensaft und -schale, Zucker, 2 Eier und 4 Eigelb verrühren. Die Masse in die vorbereiteten Förmchen füllen. Dann bei ca. 175° C (Umluft 160° C) etwa 25 min. backen.
  3. 4 Eiweiße steifschlagen, dann den Puderzucker mit 2 Msp. Backpulver und 1 EL Speisestärke unterrühren bis ein fester Schnee entsteht.
  4. Den Eischnee in einen Spritzbeutel füllen und auf die Törtchen spritzen. Dann die Cupcakes nochmal für ca. 10 min. bei 175° C in den Ofen schieben, bis die Eimasse leicht bräunlich wird.

Weitere interessante Artikel:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>