Schokoladige Eierlikör-Cupcakes mit Blüten-Dekor

20. April 2014

Hallo ihr Lieben! :)

Schokoladige Eierlikör-Cupcakes mit Blüten-Dekor, Rezept

Zu Ostern dachte ich mir, muss es tolle, aufwendige und durchaus hübsche Cupcakes geben, die auch noch lecker schmecken. Öfters hat man es ja bei Motiv-Torten, dass die nicht so super schmecken. Aber meine Oster-Küchlein sollten schön und schmackhaft sein.
Und da es bei Ostern um Ostereier geht, sollte diesmal Eierlikor die Cupcakes verfeinern. Also mussten in den Teig Eierlikör und Schooookolaaaade :D

Wenn ihr schnell leckere Muffins braucht, könnt ihr auch nur den Teig herstellen und backen. Oder statt Eierlikör Orangensaft nehmen, oder Milch ;) Falls ihr nun gerade die ersten beiden Zutaten nicht im Haus habt.

Schokoladige Eierlikör-Cupcakes mit Blüten-Dekor

Für die Deko müsst ihr übrigens möglichst die Utensilien zur Hand haben und die Zutat “Zuckerpaste”, oder “Blütenpaste” genannt, parat haben. Aber die Küchlein schmecken ja auch ohne Blüten-Deko :)
Hier mal ein Bild, welche Sachen ich verwendet habe:

Utensilien, um die Blüten-Deko für die Cupcakes aus Zuckerpaste herzustellen

Die habe ich mir durch die Zeitschrift “Torten dekorieren” und als Geschenk von meinen Freunden :) zusammen gesammelt. Aber die Onlineshops MeinCupcake.de oder TortenWelt haben ein super Angebot an solchen Dekosachen, oder einfach mal bei Amazon gucken ;) Und wer in Hamburg wohnt, dem empfehle ich den Laden KDtorten.

Die Blüten und Blätter müssen ungefähr 12 Stunden trocknen, daher empfehle ich sie einen Tag bevor ihr backt herzustellen. Dazu habe ich die Zuckerpaste erst sehr gut geknetet und dann circa 1 mm ausgerollt, die Blumenform ausgestochen und dann die Zuckerpasten-Blume in das Silikon-Präge-“Ding” :D gelegt. Danach habe ich mir kleine Kuhlen aus Alufolie gebastelt und die Blumen dort hineingelegt, damit sie ihre runde Form behalten.
Die grüne Zuckerpaste habe ich genauso verarbeitet. Nur dass ich die Blattform mit einem Messer ausgeschnitten habe und dann das Blatt in die Silikon-Blattform gedrückt habe und das entstandene Blatt noch mit den Fingern geformt habe.

Schokoladige Eierlikör-Cupcakes mit Blüten-Dekor

Übrigens war das schönste Kompliment von gestern abend, als die Eierlikör-Cupcakes mit Schokolade vernascht wurden:

Göttlich…

Vielen Dank dafür :)

 

Das Rezept

Schokoladige Eierlikör-Cupcakes mit Blüten-Dekor

Schokoladige Eierlikör-Cupcakes mit Blüten-Dekor

Teig:
130g weiche Butter
100g Zucker
1 Packung Bourbon-Vanilliezucker
2 Eier
130g Mehl
1/2 Pk. Backpulver
Prise Salz
150ml Eierlikör
50g Schokoladensplitter-Zartbitter

Creme:
300g Frischkäse
150g weiße Schokolade
gelbe Lebensmittelfarbe

  1. Den Backofen auf 170° C Ober- und Unterhitze (Umluft 150° C) vorheizen.
    Für den Teig die Butter, den Zucker und Vanilliezucker schaumig rühren. Und zwar gut und lange rühren, damit der Teig schön locker wird :)
    Dann rührt ihr einzeln die Eier unter, auch wieder gut rühren!
  2. Jetzt vermischt ihr das Mehl mit dem Backpulver und der Prise Salz und rührt es in zwei Portionen unter. Danach gebt ihr die Zartbitterschokolade, sowie den Eierlikör dazu und verrührt alles zum letzten mal, bis es einen glatten Teig ergibt.
  3. Nun steckt die Papierförmchen in die Mulden von der Muffinbackfrom udn füllt den Teig bis circa 2/3 Höhe hinein. Die Cakes müssen jetzt ca. 20 Min. auf mittlerer Schiene goldbraun werden. Am besten Pieksertest machen, an dem Holz- oder Metallpiekser darf kein Teig kleben bleiben.
  4. Währenddessen stellt ihr die Toppingcreme her: Dazu schmelzt ihr die weiße Schokolade im Wasserbad. Dann schlagt ihr kurz den Frischkäse auf und gebt dann die heiße Schoki dazu, udn verrührt alles mit einer Messerspitze Lebensmittelfarbe. Damit die Creme ein schönes frühlingshaftes Gelb bekommt :) Und jetzt ab in den Kühlschrank damit, circa 30 Min.
  5. Ui, die Ostereieruhr hat geklingelt :D Jetzt die Küchlein raus nehmen und gut abkühlen lassen! Dann könnt ihr die feste, nicht harte Creme mit einer Spritztülle auf die Cakes spritzen.
  6. Zur Deko arrangiert ihr natürlich eure mit Liebe hergestellten Zucker-Blüten :)

Und fertig sind eure zauberhaften und österlich gehauchten Cupcakes. Leckaaa :D

Ich wünsche viel Spaß beim Backen! Und wenn euch die Fotos, sowie Rezepte gefallen, teilt sie gern auf Facebook :)

Frohe Ostern!
Eure Laura

 

Weitere interessante Artikel:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>