Pin me up! Miss Red K braucht euch – Pin-up Modelcontest

06. April 2019

Helft mir meinen Traum zu verwirklichen! 🙂

Ich möchte Pin-Up-Model für den „Girls & legendary US-Cars“ Kalender von Carlos Kella werden und dafür brauche ich eure Unterstützung!

Ab heute, 6. 4., bis 6. 5. 2019 läuft das Online-Voting auf Facebook.

Das Voting ist abgeschlossen. Ich danke allen für die Unterstützung und jeden Like 🙂 Den Finalistinnen wünsche ich ganz viel Erfolg! 😀


Miss Red K, Pin-up Modelcontest, Kalendermodel, Carlos Kella, US-Cars, Voting, Facebook, Unterstützung

Über Carlos Kella und den Modelcontest

Carlos Kella ist einer der renommiertesten Fotografen für US-Car-Kultur und Pin-Up Kunst. Der „Girls & legendary US-Cars“ Kalender, der im SWAY Books Verlag in einer Auflage von jeweils 2.000 Stück publiziert wird, weist bereits elf Ausgaben vor und ist aus der Szene nicht mehr wegzudenken. Die Kombination von Legenden der amerikanischen Automobilgeschichte und schönen Frauen hat sich bei Carlos als Erfolgsrezept bewährt. In seiner üppigen Fülle mit 52 Wochenmotiven ist der Kalender in dieser Ausführung konkurrenzlos.

Carlos Kella Photography

Chancen ergreifen – träumen erlaubt

Ihr wisst, dass ich ein absoluter Fan von US-Cars bin 😉
Dazu kommt die Liebe zu Pin-ups.

Die stilvolle, verspielte und gleichzeitig erotische Inszenierung von Frauen aus den 1920er- bis 1970er-Jahren fasziniert mich. Ebenso die modern interpretierten Pin-ups. Wenn sich dazu noch heißgeliebte Musclecar-Buliden tummeln, schlägt mein Herz Purzelbäume.

Der Kalender bzw. die Fotos von Carlos Kella lassen beides so gut miteinander verschmelzen: schöne US-Cars und schöne Frauen. Deswegen möchte ich unbedingt ein Teil seines Kalenders werden. Wenn man schon Mal die Chance dafür hat, sollte man sie nutzen 😉

Mein jährlicher Besuch der Street Mag Show in Hamburg gehört zu meinen Highlights. Meine Leidenschaft für Musclecars, Vintage, Rockabilly und Oldtimern verbindet dieses US-Car-Meeting echt toll! Da freut es mich noch mehr, dass dort das Finale des Modelcontests stattfinden wird.

High Heels, rote Lippen und ein Lächeln lassen doch jedes Auto besser aussehen

Für die Bewerbung zum Modelcontest, habe ich mich das erste Mal richtig bewusst vor die Kamera gestellt, statt wie sonst dahinter 😉

Es hat unglaublichen Spaß gemacht und es sind so tolle Bilder bei dem Fotoshooting entstanden. Danke an dieser Stelle an Jenna! 🙂
Instagram: jennasphotoworld

Warum Miss Red K?

Weil mein Nachname „Kluczny“ kaum jemand richtig ausspricht 😀

Es musste ein Model- oder Künstlername her. Frau K hieß ich schon länger, aber ich fand den Namen für das Thema Pin-up nicht so passend. Außerdem musste doch unbedingt mein Markenzeichen mit in den Namen: die roten Haare! 🙂 Somit war „Miss Red K“ geboren, hihi.

Und nun freue ich mich über eure Hilfe 🙂 Danke euch!

Herzlichst

Eure Laura alias Frau K alias Miss Red K

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.